Image could not be loaded

Mit dem Auto durch die Niederlande! 6 Nächte inkl. Hotels, Ausflüge & Cashback ab 399€ I Flexible Buchung ✓

Arr, loading...

Ahoi Piraten!

Wer in wenigen Klicks eine komplette Rundreise gebucht haben möchte, sich dennoch nicht starr an irgendwelche Reiseabläufe halten will und das Ganze damit in seinem eigenen Tempo erleben mag, der spitzt bitte nun die Ohren bei folgendem Deal. Es geht zu unseren lieben Nachbarn in die Niederlande, genauer gesagt in die Provinzen Friesland und Holland! Zu einem wirklich starken Vorteilspreis von 399 Euro pro Person erhaltet ihr...

ab
399€
p.P.

Details & Buchung

Im Zeitraum von: 16. Sep. 2020 - 4. Nov. 2020
  • Für Neubuchungen bis zum 30. September 2020 bietet Journaway gesonderte Storno- und Umbuchungsmöglichkeiten an, sofern ein Zeitraum von 14 Tagen zwischen Buchung und Abreise liegt: Bis zu 14 Tage vor Abreise könnt ihr die Reise kostenfrei stornieren. Erst 14 Tage vor Abreise ist die Zahlung des kompletten Reisepreises fällig. Bis zu 14 Tagen vor Abreise besteht die Möglichkeit einer kostenlosen Umbuchung auf einen späteren Reisetermin. Sollte der Tag des Storno- oder Umbuchungsauftrages nicht auf einen Werktag fallen, muss die Stornierung oder Umbuchung an einem vorherigen Werktag erfolgen.

  • 6 Nächte in top Hotels
  • Frühstück
  • Parkplatzgebühren
  • Ticket für eine Autofähre
  • Ausflug zum The Pier SkyView inkl. Tea-Time

Achja, und den Sicherungsschein sowie die Flexibilität kostenfrei zu stornieren oder umzubuchen gibt es vom Veranstalter natürlich noch oben drauf. Und weil ihr hier goldrichtig bei den Urlaubspiraten seid, schenken wir euch auch noch 25 Euro Selfie-Cashback pro Buchung!

Inklusivleistungen

  • 2x Übernachtungen im Oranje Hotel Leeuwarden
  • 2x Übernachtungen im Inntel Hotels Amsterdam Zaandam
  • 2x Übernachtungen im Hotel The James Rotterdam
  • 6x ausgiebiges Frühstück im Hotel
  • Ticket für Autofähre nach Texel (Hin- und Rückfahrt)
  • Kaffee/Tee mit Gebäck im The Pier SkyView in Scheveningen
  • Parkplatzgebühren

Exklusiv nur bei uns bekommt ihr 25 Euro pro Buchung nach eurer Reise zurück, wenn ihr während der Buchung den Gutscheincode "Selfie-Cashback" verwendet und ein Selfie von eurem Reisehighlight an kontakt@journaway.com schickt. Mehr Infos erhaltet ihr dann per Mail. Die Nutzung ist selbstverständlich freiwillig.

Highlights eurer Reise

Hartelijk welkom in Leeuwarden!

Die Überschrift müssen wir wohl nicht übersetzen... Euer erster Stop für zwei Nächte ist Leeuwarden, in der Provinz Friesland. Ich persönlich musste direkt an den Domino Day denken, da dieser immer in Leeuwarden gedreht wurde, aber Leeuwarden kann tatsächlich mehr als der Boden für umfallende Steine zu sein. Bevor wir dazu kommen, möchten wir euch gerne euer Hotel für die nächsten Nächte zeigen. 4,4 von 5 Sterne bei Google, 100% Weiterempfehlung bei Google, ohja, ihr seid hier offensichtlich nicht in irgendeinem Hotel untergebracht.

Stadt, Watt, Fluss

Leeuwarden ist offizielle Kulturhauptstadt und gleichzeitig immer noch eines der am besten gehüteten Geheimnisse des Landes, wer denkt schon daran hierher zu fahren? Ihr denkt jetzt daran und wir sagen euch auch warum: Ihr findet auch hier Grachten in Kanälen, Einkaufsstraßen mit Baudenkmälern, ja sogar der schiefe Turm von Pi.. äh, wir meinten, der schiefe Kirchturm Oldehove steht hier mehr oder weniger schief da. Ein wenig weiter außerhalb findet ihr Holwerd, direkt an der Nordsee. Hier kommt ihr dann auch zweimal am Tag ans Wattenmeer, den Gezeiten sei Dank! Ist die Sicht gut genug, so könnt ihr sogar bis auf die Insel Ameland schauen.

Leeuwarden

Wattenmeer vor Holwerd

Inselabenteuer Texel

Gestern noch auf Insel Ameland geschaut, heute schon auf Insel Texel drauf. Doch, wie wird die Insel eigentlich ausgesprochen? Die Einheimischen sagen sowas wie "Tessel", aber auch die phonetische Aussprache, wo das X richtig mitgesprochen wird, ist hier gang und gäbe. Die Überfahrt mit dem Auto auf der Fähre ist in diesem Deal bereits inkludiert, also nichts wie auf! Die Insel wird euch überraschen, wirklich! Hier warten bunte Heiden, breite Salzwiesen, trockene Dünen, verschiedene Laub- und Kieferwälder und laaaaaaaange Sandstrände! Plant doch ein romantisches Picknick am Leuchtturm Vuurtoren an der Spitze der Insel.

Vuurtoren, Texel

Texel

Willkommen im coolsten Hotel des Landes

Dieses Hotel habt ihr bestimmt das ein oder andere Mal bei uns auf der Webseite gesehen und in diesem Deal verbringt ihr sogar zwei Nächte dort: Willkommen im Inntel Hotels Amsterdam Zaandam. Die Häuserfassade ist eine einzige optische Illusion, denn man könnte denken, dass das Gebäude aus vielen kleinen, hölzernen und bunten Häusern besteht. Was sich der Architekt wohl hier gedacht hat ... Nicht nur von außen überzeugt das Hotel, auch im Inneren lässt es sich sehen. #PoolSeiDank

Die Frage aller Fragen, was macht ihr nun? Fahrt ihr ins nahegelegene Amsterdam, oder fahrt ihr zum Ijsselmeer und entdeckt die Dörfer Edam, Volendam und Marken und nascht vom gleichnamigen Edamer-Käse, der dort seinen Ursprung hat? Und die nächste Proteinquelle wartet dann schon in Volendam, dem berühmtesten Fischerdörfchen des Landes. Alternativ könnt ihr auch in das "Open Air Museum" Zaanse Schans fahren, dort findet ihr dutzende und schön herausgeputzte Windmühlen.

Edam

Volendam
Tea-Time im Riesenrad
Wir hoffen ihr habt keine Höhenangst, jetzt geht's hoch hinaus! Im Dealpreis inkludiert ist eine Tasse Tee (oder Kaffee) sowie ein leckeres Stück Apfelkuchen (oder ein Muffin)... und das während der Fahrt mit dem Riesenrad SkyView in 50 Metern Höhe. Anschließend gehts nach Den Haag, der königlichen Stadt des Landes. Schlossviertel, Paleis Noordeinde und Binnenhof, so nahe kommt ihr den niederländischen Royals wahrscheinlich nicht wieder.

SkyView Scheveningen

Historisches Museum Den Haag

Rotterdam here I come!

Der letzte Stopp eurer Reise ist Rotterdam, hier befindet sich der größte Tiefwasserhafens Europas, der auch einer der größten Seehäfen der Welt ist. Hier wurden im letzten Jahr astronomische 469 MILLIONEN Tonnen Seegüter umgeschlagen und verfrachtet. Hier übernachtet ihr aber stilsicher im Hotel The James, einem Designhotel im Stadtzentrum.

Erster Highlight Hafen, check, zweites Highlight die Markthallen! Allein die Architektur und das Design ... sowas sieht man nicht alle Tage. Es sieht aus wie ein umgedrehtes, riesiges Hufeisen, welches im Inneren bunt bemalt und beleuchtet ist. Das nächste Designhighlight wartet auf euch: Die Kubushäuser - diese habt ihr garantiert schon mal irgendwo im Fernsehen oder im Netz gesehen. Auf großen Sockeln scheint es so, als seien große gelbe würfelförmige Holzhäuschen aufgespießt worden. Wer weiterhin hungrig nach spannenden Gebäuden in der Stadt ist, der sollte hoch hinaus auf den Euromast und von dort Ausschau halten, easy bei 185m Höhe!

Markthalle Rotterdam

Kubusuis Rotterdam

Alle weiteren Details findet ihr wie immer bei Journaway.

Arr, loading...

Was denkst du?

Schreibe einen Kommentar