Image could not be loaded

Stadt der Hexen, ein gigantischer Mittelfinger & ein Geisterdorf: 1 Woche Fly&Drive nur 62€

Arr, loading...

Ahoi Piraten!

Ihr denkt an Italien, ihr denkt an das Colosseum in Rom, ihr denkt an den Mailänder Dom, die Kanäle von Venedig, die Museen von Florenz, ihr denkt an die wunderschönen Inseln der Landes, an den "Stiefel", Pizza, Pasta, Amore und und und ... Wir denken an Italien und wir denken an: Verlassene, spannende Orte, Dörfer, in denen Hexen gelebt haben sollen, außergewöhnliche Sehenswürdigkeiten und Ausstellungen, wir denken eben out of the box.

ab
62€
p.P.

Details & Buchung

Im Zeitraum von: 15. Sep. 2020 - 31. Okt. 2020
Abflugsorte
Berlin, Frankfurt am Main, Köln, Hamburg
Ankunftsorte
Mailand

Ihr habt eine Woche Zeit, fliegt nach Mailand und nehmt euch ein Auto und erkundet die Gegend. Dafür haben wir euch eine Karte und viele Informationen vorbereitet, mit denen ihr genau diese Orte und Plätze in Italien findet.

ab
62€
p.P.

Details & Buchung Im Zeitraum von: 15. Sep. 2020 - 31. Okt. 2020

Abflugsorte
Berlin, Frankfurt am Main, Köln, Hamburg
Ankunftsort
Mailand
  • Details

    Flugbeispiel: Frankfurt - Mailand Bergamo, z.B. vom 10. - 17. Oktober

    Mietwagenbeispiel

    Gesamtpreis

    Flug: 15€ + Mietwagen: (93€ / 2 Personen)

    = 61,50 Euro pro Person


    Weitere Termine ab Frankfurt

    • 29.09. - 06.10.
    • 03.10. - 10.10.
    • 06.10. - 13.10.
    • 10.10. - 17.10.
    • 13.10. - 20.10.
    • 17.10. - 24.10.
    • 20.10. - 27.10.
    • 28.10. - 04.11.
    • 29.10. - 05.11.
    • und viele mehr

    Ab Berlin

    • 28.09. - 05.10.
    • 05.10. - 12.10.
    • 07.10. - 14.10.
    • 14.10. - 21.10.
    • 15.10. - 22.10.
    • 16.10. - 23.10.
    • 25.10. - 01.11.
    • 27.10. - 03.11.
    • 29.10. - 05.11.
    • und viele mehr

    Ab Köln

    • 27.09. - 04.10.
    • 04.10. - 11.10.
    • 08.10. - 15.10.
    • 11.10. - 18.10.
    • 15.10. - 22.10.
    • 22.10. - 29.10.
    • 25.10. - 01.11.
    • 27.10. - 03.11.
    • 29.10. - 05.11.
    • und viele mehr

    Ab Hamburg

    • 27.09. - 04.10.
    • 11.10. - 18.10.
    • 16.10. - 23.10.
    • 18.10. - 25.10.
    • 23.10. - 30.10.
    • 25.10. - 01.11.
    • 26.10. - 02.11.
    • 29.10. - 05.11.
    • 30.10. - 06.11.
    • und viele mehr
  • Flug besorgen
  • Mit dem Auto cruisen

Ihr könnt auf die Punkte der Karte klicken und auf spannende Spurensuche nach Lost Places und außergewöhnliche Sehenswürdigkeiten gehen. Drei Highlights möchten wir euch aber schon vorab zeigen:

Geisterdorf Balestrino aus dem 11. Jahrhundert

Das Örtchen Balestrino stammt aus dem 11. Jahrhundert und ist mindestens seit den 1950er Jahren nicht bewohnt - das man das alleine weiß ist in Anbetracht der geringen Informationen zur Geschichte dieser Stadt fast ein kleines Wunder. Man vermutet, dass auf Grund von zahlreichen Erdbeben die Einwohne die Stadt verlassen haben, allerdings ist man sich sicher, dass auch viele Gefechte in den letzten Jahrhunderten dazu beigetragen haben, dass die Stadt heute menschenleer ist. Hollywood erkannte diesen Ort bereits auch als wundersam und drehte deshalb einen ihrer Meisterwerke "Tintenherz" hier. Balestrino ist mittlerweile komplett umzäunt, sodass man nicht mehr frei herumlaufen kann, allerdings gibt es ein Restaurant, das "Vin e Pignatte", wovon man einen erstklassigen Blick auf die Stadt hat.

Eindeutige Botschaft "L.O.V.E." in Mailand

Irritierend? Finden wir auch? Was hat L.O.V.E. mit einem Mittelfinger in Mailand zu tun? L.O.V.E. steht nicht für Liebe, sondern für Libertà, Odio, Vendetta, Eternità, also Freiheit, Hass, Rache und Ewigkeit. Der italienische Künstler Maurizio Cattelan hat diese Statue 2010 geschaffen und obwohl sie erstmal nur wenige Wochen dort stehen sollte, steht sie doch noch bis heute. Cattelan hat sich bis heute zum Hintergrund der Statue nicht geäußert, allerdings vermuten viele, dass diese eindeutige Botschaft an die Wirtschaft Europas und Banken von Italien gerichtet ist.

"Salem von Europa": Die Stadt der Hexen Triora

https://www.w3.org/1999/xlink"> stroke="none" stroke-width="1" fill="none" fill-rule="evenodd">">
View this post on Instagram

Triora, the town of witches #touristdog #dogtourist #italytravel #liguria #liguriagram #dogonholiday #floppyears #bostonterrier #bostonterriersrule #bostonterrieruk #bostonterriers #bostonterriergram #bostonterrierlove #doggo #dogslife #bostonterriersrule #bostonterriersofinstagram #bostonterriercult #bostonterriersofig #squishyface

A post shared by Charlie (@charlieminiboston) on Jan 2, 2020 at 9:27am PST


Jetzt wird's richtig gruselig: In Ligurien finden wir ein Städtchen in den Bergen, das den Namen Triora trägt. Es ist 1587, es regnet ununterbrochen, die Ernten sind miserabel, irgendwas muss hier nicht stimmen. Schnell gingen in dem Dorf Gerücht herum, dass es sich um Hexenwerk handele und prompt zeigte man mit den Fingern um sich. Zum Leid von dutzenden Frauen und einem Jungen - sie wurden dafür verantwortlich gemacht. Sie wurden gequält, gefoltert und gefangen gehalten, einige von ihnen nahmen sich ihr Leben oder wurden bei lebendigem Leibe verbrannt. Heute weiß man, dass das alles ein Fehler war und man kann u.a. im Museum der Hexen vor Ort die Geschichte des Ortes kennenlernen.

Übrigens: Triora ist nicht nur gruselig - Triora gehört auch zu den schönsten Städten Italiens - offiziell gekürt sogar! Alleine deswegen lohnt sich der Ausflug dorthin.


Da es einige spannende Orte auf dieser Karte zu entdecken gibt, wollten wir euch keine Route vorgeben - ihr habt eine Woche Zeit und könntet theoretisch alles abfahren. Unterkünfte jeglicher Art findet ihr dafür in unserer Hotelsuche.


Leider können wir euch keine offiziellen Bilder von Bauwerken und einzelnen Sehenswürdigkeiten zur Verfügung stellen, allerdings findet ihr bei Google oder sogar bei Instagram viele Bilder zu allen aufgelisteten Dingen.

Balestrino

Triora

Alassio

Arr, loading...

margo_zalite

16. Sep. 2020 9.09 Uhr

Endlich sind die Piraten wieder Piraten. Macht mehr solche ungewöhnliche Tips. Sonst werdet ihr mit eure Luxus-Angebote einfach zu langweilig.