Image could not be loaded

Flüge auf die kleinen Antillen: Guadeloupe & Martinique ab 385€

Arr, loading...

Abgelaufen

Dieser Deal wurde vor mehr als einer Woche veröffentlicht. Deshalb kann es natürlich sein, dass die Preise nicht mehr aktuell oder Termine nicht mehr verfügbar sind.

Hi Piraten!

Ab vielen deutschen Airports geht's zum top Preis in die Karibik. Und zwar auf die weniger stark besuchten Inseln, nämlich die kleinen Antillen. Genauer gesagt: die französischen Überseedepartements Martinique und Guadeloupe.

ab
385
p.P.

Details & Buchung

Im Zeitraum von: 15. Jan. 2019 - 30. Jun. 2019
Abflugsorte
Stuttgart, Frankfurt am Main, München, Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Nürnberg, Hannover
Ankunftsorte
Guadeloupe, Martinique

Gerade wenn ihr nicht die typischen All-Inclusive-Buffets sucht, sondern euer Reiseziel auf eigene Faust entdecken wollt, seid ihr hier an der richtigen Adresse. Als Unterkünfte stehen überwiegend kleinere Hotels und Ferienwohnungen zur Auswahl und dank des französischen Einflusses ist die Infrastruktur auf beiden Inseln bestens ausgebaut.

Die Flüge gibt es zur besten Reisezeit, zwischen Februar und Juni. Dann liegen die Temperaturen bei durchgehend 28-30 Grad und die Niederschlagsmenge ist niedrig. Den besten Preis bekommt ihr momentan auch über einige Feiertage.

Fluginformation

Ihr fliegt mit der renommierten Air France, bei den meisten Verbindungen wird eine Boeing 777 auf der Langstrecke eingesetzt. Bei den meisten günstigen Angeboten habt ihr einen Flughafenwechsel in Paris, das heißt ihr müsst vom Charles de Gaulle Airport zum Flughafen Orly. Aber keine Panik, das Zeitfenster ist ausreichend gewählt und ihr zahlt dafür nichts, da ihr nämlich schon beim Check In in Deutschland das Ticket für den Air France Bus, der die beiden verbindet, bekommt. Damit dauert die Strecke gut eine Stunde. Euer Gepäck gebt ihr am neuen Flughafen erneut auf.

Gabelflug

Wenn ihr dem Link zum Flug von eurem Wunschflughafen gefolgt seid, könnt ihr dort selbst das Datum umstellen. Ebenso könnt ihr auf "Multistop" umstellen und einen Gabelflug bauen. Das heißt, ihr fliegt beispielsweise an einem Datum von Hamburg nach Guadeloupe und am Ende von Martinique nach Hamburg zurück. Dann braucht ihr nur noch die Verbindung von Guadeloupe nach Martinique: Täglich verkehren "Inlandsflüge" zwischen den Inseln schon ab ca 50 Euro. Fündig werdet ihr wie gewohnt in unserer Flugsuche.

Unterkünfte

Hotels gibt es natürlich auf Guadeloupe und Martinique auch sehr viele und vor allem in jeder Preisklasse. Hier empfehlen wir euch eine rasche Buchung, da gerade zur Hauptsaison die Hotels, Pensionen und Appartments schnell ausgebucht sind. Es gibt auch jede Menge Ferienwohnungen.

Guadeloupe: Für Strand ist der östliche Teil von Grande Terre um St Anne und St Francois am besten geeignet oder Grande Anse im westlichen Basse Terre. Für Natur (Regenwald, Vulkan) ist Basse Terre ebenfalls zu empfehlen.

Martinique: Die schönsten und bekanntesten Strände gibt es ganz im Süden der Insel bei Anse des Salines und Le Diamant. Dort findet ihr auch jede Menge Unterkünfte.

ZUR HOTELSUCHE

Mietwagen

Da es auf beiden Inseln Unmengen an Highlights zu entdecken gibt, empfehlen wir euch die Buchung eines Mietwagens. Die Reservierung ab Deutschland empfehlen wir, da wir es selbst schon erlebt haben, dass in der Hauptsaison dort am Flughafen kein einziger Wagen mehr verfügbar war.

ZUR MIETWAGENSUCHE

Impressionen

Grande Anse auf Guadeloupe

Ausblick vom Pointe des Chateaux auf Guadeloupe

Strand von Bois Jolan auf Guadeloupe

Wasserfall Cascade aux Ecrevisses auf Guadeloupe

Anse des Salines auf Martinique

Martinique

Martinique

Arr, loading...

123Christoph

27. Dez. 2018 15.01 Uhr

Wie ist es eigentlich mit den Braunalgen dort?